Test: VW Passat Variant 1.4 TSI mit 122 PS

Sparen ohne Reue

25.05.2009 Gute Fahrt - Der große Variant mit dem kleinen Benziner. Ist der Turbo-Direkteinspritzer mit nur 1,4 Litern Hubraum eine echte TDI-Altenative?
© Gute Fahrt
Test: VW Passat Variant 1.4 TSI mit 122 PS

Wer hätte das gedacht: Ein kleiner 1,4 Liter Benziner macht selbst im großen und ausgereiften Passat Variant dem etablierten TDI ernsthaft Konkurrenz. Noch laufruhiger als im Golf zeigt der 122 PS Turbo-Direkteinspritzer, was heute geht. So sind die Fahrleistungen genauso klasse wie der Antritt von unten heraus, dazu kommt ein Verbrauch von gerade einmal 8,3 Litern. Mehr Motor braucht man als kühler Rechner wirklich nicht.

© Gute Fahrt
Test: VW Passat Variant 1.4 TSI mit 122 PS
© Gute Fahrt
Test: VW Passat Variant 1.4 TSI mit 122 PS
Schlagwörter

VW PassatVariantAusgabe 3/2009

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
3/2009
4 Seiten 1,63 MB 1,50 € Zum Shop →
Artikelstrecke "Passat Variant"
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 3/2009 bestellen

Branchen News
Anzeige