Test: Skoda Superb Sportline 2.0 TSI DSG

Skoda Superb Test

03.06.2020 Joshua Hildebrand - Der Skoda Superb bietet mehr als nur Mittelklasse. Wir haben der sportlichen Limousine mit 190-PS-Benziner auf den Zahn gefühlt.
© Hardy Mutschler

In wohl kaum einem anderen Mittelklasse-Wagen gibt es so viel Platz wie in der Skoda Superb Limousine. Die Materialauswahl ist solide und die Haptik auf hohem Niveau. Auch das Infotainment samt Gestensteuerung dank MIB3 ist auf dem neuesten Stand. Abgerundet wird der stimmige Gesamteindruck durch den hohen Federungskomfort sowie den drehfreudigen und genügsamen 190-PS-Benziner mit zwei Liter Hubraum.

Schlagwörter

Ausgabe 5/2020Skoda Superb

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 5/2020 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige