Test: Skoda Octavia Combi RS 245 2.0 TSI DSG

Renn-Transporter

28.08.2018 Peter Panne - Mit dem Skoda Octavia Combi RS 245 werden die erwiesenermaßen großen praktischen Talente des tschechischen Kombi um die Sport-Dimension erweitert.
© Jan Bürgermeister
Ausgezeichnete Fahrleistungen

Hier kommt keiner zu kurz: Der RS 245 befriedigt in Sachen Raumangebot nicht nur alle Ansprüche an einen Kombi mit Bravour, sondern lässt auch das Sportfahrer-Herz höher schlagen. Mit 245 PS, 370 Nm und einer abgeregelten Spitze von 250 km/h rückt er den schnellen Edel-Kombis der Mittelklasse gehörig auf den Pelz – und das mit einer exzellenten Ausstattung zum wirklich fairen Grundpreis.

Schlagwörter

Skoda OctaviaAusgabe 7/2018

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 7/2018 bestellen