Test: Audi RS5 Coupé 2.9 TFSI Quattro Tiptronic

Mehr oder weniger?

17.06.2018 Joachim Fischer - Der neue Audi RS5 mit dem Biturbo-V6 und 450 PS sowie 600 Nm Drehmoment. Kann der Beau aus Ingolstadt auch ohne den V8 des Vorgängers glänzen?
© Jan Bürgermeister
Aufregend schön und dazu atemberaubend schnell – der neue Audi RS5 bleibt auch mit Biturbo-V6 ein echter Traumwagen

Der neue Audi RS5 ist ein Gran Turismo modernster Prägung. Mit dem Biturbo-V6 statt des bisher verbauten Saug-V8 bietet er bes­se­re Effizienz bei gleichbleibend 450 PS und um 170 auf 600 Nm gestiegenem Drehmoment. Die Zukunfts-Formel: Mehr Dynamik, weniger Verbrauch! Einzig der Motor-Sound ist nicht mehr ganz so elektrisierend.

Schlagwörter

Ausgabe 5/2018Audi RS5

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 5/2018 bestellen