Test: VW Golf 6 R DSG mit 270 PS

Leit-Golf

09.08.2010 Gute Fahrt - Der neue Top-Golf glänzt heute mit scharfen 270 Turbo-PS. Steht der R-Schriftzug nun doch für „Racing“ oder gibt sich der Vierzylinder ähnlich souverän wie sein V6-Vorgänger?
© Gute Fahrt
Test: VW Golf 6 R DSG mit 270 PS

Mit überragender Performance dank tollem Turbomotor, top Fahrwerk samt Allradantrieb und klasse Verarbeitung ist der „R“ völlig zurecht der neue Leit-Golf. Nahtlos knüpft er damit an den alten, aber auch rund zwei Liter durstigeren Sechszylinder an. Ein R-Golf war und soll aber kein Über-GTI sein, eher ein Souverän. Die wilden Renner sind der Sport-Golf oder der Scirocco R. Obwohl: Ein GTI R wäre garantiert auch nicht ohne Reiz!

© Gute Fahrt
Test: VW Golf 6 R DSG mit 270 PS
© Gute Fahrt
Test: VW Golf 6 R DSG mit 270 PS
Schlagwörter

VW GolfGolf 6Ausgabe 6/2010

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
6/2010
4 Seiten 1,00 MB 1,50 € Zum Shop →
Artikelstrecke "Golf"
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 6/2010 bestellen

Branchen News
Anzeige