Test: Skoda Karoq 1.0 TSI

Gehobener Einstieg

24.09.2018 Arne Olerth - Der Skoda Karoq hat das Zeug zum Bestseller: Perfekt dimensioniert verbindet er hohen Alltagsnutzen mit tollem Design. Reicht der Einstiegs-Benziner 1.0 TSI mit 115 PS zum Glücklichsein?
© Thomas Pöhler
Ideal-Maße und Basis-Motorisierung

Der Skoda Karoq hat Idealmaß: Trotz citypraktischer Kompaktheit bietet er so komfortabel Platz für vier Erwachsene und großes Urlaubsgepäck wie kaum ein zweites SUV. Dazu passt auch der klasse Federungs- und Akustikkomfort. Der fidele Dreizylinder-TSI mit 115 PS deckt fast alle Alltags-Ansprüche ab – solange man kein Bestzeiten-Jäger ist. Mit ihm ist der Karoq nicht nur sparsam, sondern auch günstig.

Schlagwörter

Skoda KaroqAusgabe 8/2018

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
8/2018
4 Seiten 1,64 MB 1,50 € Zum Shop →
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 8/2018 bestellen