Test: Porsche Panamera 310 PS

Gehobene Basis

26.04.2014 Arne Olerth - Der neue Einstiegs-Panamera hat einen überarbeiteten V6-Motor und PDK jetzt serienmäßig. Ein Fall auch für ambitionierte Piloten?
© Jan Bürgermeister
Klasse: Mit 11,3 Liter Super pro 100 Kilometer unterbietet der Basis-Panamera seinen Vorgänger im Testschnitt um 1,1 Liter – auch Dank der Segel- und virtuelle Gang-Funktion der PDK

Auch der Basis-Panamera vermittelt echtes Porsche-Feeling. Sein Motor ist  spürbar sparsamer geworden und eignet sich für all jene, die Panamera-Fahren eher mit Genuss zelebrieren denn stetig auf der Jagd nach Bestzeiten sind. Dazu passt das serienmäßige PDK. Die 20-Zöller sehen klasse aus, schmälern aber den Komfort des Stahlfeder-Fahrwerks. 

Schlagwörter

Porsche PanameraAusgabe 4/2014

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
4/2014
2 Seiten 0,70 MB 1,50 € Zum Shop →
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 4/2014 bestellen

Branchen News
Anzeige