Test: VW Golf 5 2.0 FSI Tiptronic mit 150 PS

GANZ OBEN

21.01.2005 Gute Fahrt - Starker Zweiliter-Benzin-Direkteinspritzer plus Sechsgang-Automatik - die neue Formel für Kraft und Komfort auf Spitzenniveau.
© Gute Fahrt
Test: VW Golf 5 2.0 FSI Tiptronic mit 150 PS

Mit günstigem Verbrauch sorgt der derzeitige Top-Golf für Spaß am Sparen, die super-edle Vollausstattung macht Lust auf Luxus

© Gute Fahrt
Test: VW Golf 5 2.0 FSI Tiptronic mit 150 PS

Der 150 PS starke Top-Golf 2.0 FSI verdient zweifellos das Prädikat „Premium“, doch ist er kein reinrassiger Renner oder gar ein Interims-GTI. Seine wahren Qualitäten liegen vielmehr in einer kultivierten und souveränen Leistungsentfaltung. In Kombination mit der harmonisch agierenden Sechsstufen- Tiptronic, die günstigen Verbrauch und Agilität auf Handschalterniveau bietet, ist der momentan stärkste Golf eine Komfort-Klasse für sich. Das Spitzenmodell ist in ausreichender Comfort- oder Sportline- Ausführung ab 22 605 Euro zu haben, doch lässt sich das üppige Sonderausstattungsprogramm bis zu Endpreisen weit über 30 000 Euro bemühen

© Gute Fahrt
Test: VW Golf 5 2.0 FSI Tiptronic mit 150 PS
Schlagwörter

VW GolfGolf 5Ausgabe 7/2004

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Artikelstrecke "Golf"
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 7/2004 bestellen

Branchen News
Anzeige