Test: VW Up! GTI

Eilige Dreifaltigkeit

25.06.2018 Arne Olerth - Mit dem Up! GTI verleiht Volkswagen dem dritten Modell nach Golf und Polo die GTI-Weihe. Wird der Kleinste im Bunde den Vorschuss-Lorbeeren gerecht?
© Stephan Repke
Fahrdynamisch hat der Up! GTI einiges zu bieten

Exklusiv durfte GUTE FAHRT einen der ersten VW UP! GTI-Testwagen prüfen – bei noch frostigen Außentemperaturen. Die schmalen Winterreifen vereitelten jedoch insbesondere die Fahrleistungs-Messungen, da die Leistung des Turbo-Dreizylinder-Motors nicht auf die Straße zu bringen war. Schade, zumal die im Straßenverkehr gewonnenen Eindrücke positiv waren. Wir freuen uns auf Runde zwei im Sommer.

Schlagwörter

VW Up!GTIAusgabe 5/2018

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
5/2018
3 Seiten 0,96 MB 1,50 € Zum Shop →
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 5/2018 bestellen