Test: VW Touran 1.5 TSI DSG

Der helle Van-Sinn

17.03.2020 Arne Olerth - Keine Sorge: Es gibt sie noch, die Perlen unter den traditionellen Automobilen – auch wenn der SUV-Hype manchmal anderes suggeriert. Gerade der Kompakt-Van VW Touran ist stets eine Empfehlung wert.
© Daryoush Djavadi
In Sachen Rauman­gebot und Variabilität macht dem Touran so schnell kein SUV etwas vor. 

Es gibt sie noch, die guten Dinge. Der Touran gehört ganz sicher dazu. Seine enorm variable Raumgewalt kombiniert er mit erlesenem Fahrkomfort und top Verarbeitung, gewürzt mit modernen Assistenten und Online-Diensten. Der 150-PS-TSI glänzt gleichermaßen mit spritziger Souveränität wie erstaunlicher Sparsamkeit. Nur Kilometerfresser und Speed-Junkies sollten besser zum gleich starken Diesel greifen.

Schlagwörter

VW TouranAusgabe 2/2020

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
2/2020
4 Seiten 1,63 MB 1,50 € Zum Shop →
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 2/2020 bestellen