Test: VW Golf 2.0 TDI DSG Highline

Der Gute Golf

12.11.2018 Joachim Fischer - Der VW Golf ist seit jeher ein Automobil wie ein Schweizer Taschenmesser – in jeder Hinsicht universell und gut. Das gilt auch für den Golf 2.0 TDI DSG mit 150 PS.
© Stefan Bau
 Der Golf ist in seiner Klasse noch immer das Maß der Ding:

Der VW Golf ist und bleibt das Universal-Genie seiner Klasse! Modern im Design, perfekt in Verarbeitung und Fahr- verhalten, geräumig, komfortabel und in der Highline-Ausstattung auch bereits reichhaltig ausstaffiert. Dazu passt her- vorragend der sparsame und nach Euro 6 abgasgereinigte, kraftvolle 2.0 TDI mit 150 PS, der speziell für Viel- und Langstreckenfahrer interessant sein dürfte.

Schlagwörter

VW GolfTDIAusgabe 10/2018

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 10/2018 bestellen