Test: Audi A1 Sportback 1.6 TDI 105 PS

Der Allround-Einser

14.05.2013 Bernd Weiser - Mit den praktischen vier Türen bietet der A1 Sportback einen echten Mehrwert. Dazu passt der antrittsstarke und sparsame 1.6 TDI mit 105 PS
© J.Bürgermeister
Test: Audi A1 Sportback 1.6 TDI 105 PS

Keine Frage, seit es den Audi A1 als vier­türigen Sportback gibt, ist er für viele Käufer wesentlich interessanter gewor­den. Natürlich ist auch der optisch vielleicht etwas sportivere Zweitürer ein tolles Auto, doch die Sportback­Proportionen sind einfach stimmig gelungen. Dazu bringt das nach hin­ten verlängerte Dach eine um 11 Millimeter verbesserte Kopffreiheit für die bis zu drei Fondpassagiere, die um 23 Millimeter nach vorn gerückte B-­Säule schafft Raum für den bequemeren Einstieg und verkürzt so ganz ne­benbei auch die vorderen Türen. Das vergrö­ßert wiederum den möglichen Tür-­Öffnungs­ winkel, was selbst bei einem Auto dieser Grö­ße in engen Parklücken seine echten Vorteile hat. Und last but not least wird durch die nach hinten verlagerte C-­Säule auch die Übersicht nach schräg hinten verbessert.

© J.Bürgermeister
Test: Audi A1 Sportback 1.6 TDI 105 PS
© J.Bürgermeister
Test: Audi A1 Sportback 1.6 TDI 105 PS
© J.Bürgermeister
Test: Audi A1 Sportback 1.6 TDI 105 PS
© J.Bürgermeister
Test: Audi A1 Sportback 1.6 TDI 105 PS
Schlagwörter

Audi A1SportbackAusgabe 5/2013

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 5/2013 bestellen