Test: Cupra Ateca

Cupital

09.08.2019 Joachim Fischer - Der Cupra Ateca ist das erste Serienmodell der Sport-Marke von Seat. Was kann der spanische Muster-Athlet mit 300 PS und 400 Nm im Alltagseinsatz?
© Jan Bürgermeister
Der Cupra Ateca glänzt mit sportlichen Accessoires, trägt optisch aber nicht zu dick auf.

Der Cupra Ateca ist eine absolut gelungene Premiere der Sportmarke von Seat. Wie einst der erste Golf GTI bietet er neben exzellenten Fahrleistungen und einem wirklich beeindruckenden Handling auch jede Menge Alltagstauglichkeit. Die optischen Akzente sind zurückhaltend gesetzt, bereits die Grundausstattung nahezu komplett und der Preis obendrein fair kalkuliert.

Schlagwörter

Ausgabe 7/2019CupraCupra Ateca

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
7/2019
4 Seiten 2,20 MB 1,50 € Zum Shop →
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 7/2019 bestellen