Test: Porsche 718 Cayman GT4

Beziehungskiste

05.03.2020 Joshua Hildebrand - Juhuu! Es gibt ihn noch: Den Sechszylinder-Saugmotor im Porsche Cayman – zumindest im 718-Topmodell namens GT4. Im Klartext bedeutet das vier Liter Hubraum und 420 PS bei nur 1.420 Kilo Leergewicht. Nicht zeitgemäß? Oh, doch!
© Daryoush Djavadi
Sauschnell, wunderschön und seltener als ein 911

Den Cayman GT4 würden wir am liebsten behalten. Er ist ein fantatstischer Mittelmotor-Sportler, noch dazu von Porsche. Das Faszinierende an ihm sind nicht nur sein puristischer Charakter, das famose Handling und die kompakten Maße. Absolutes Higlight ist vor allem der 420 PS starke, frei saugende Vierliter-Sechszylinder, der bis 8.000 pro Minute dreht. Mal ehrlich: Wo gibt‘s noch sowas? 

Schlagwörter

Ausgabe 2/2020Porsche Cayman

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
2/2020
4 Seiten 1,44 MB 1,50 € Zum Shop →
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 2/2020 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige