Test: VW Tiguan 2.0 TDI mit 140 PS

Asphalt Cowboy

14.07.2009 Gute Fahrt - Der VW Tiguan mischt mit seinen Qualitäten das Feld der kompakten SUVs gehörig auf. GUTE FAHRT testete jetzt einen Sport & Style mit dem brandneuen, 140 PS starken Zweiliter Common Rail-TDI und Handschaltgetriebe
© Gute Fahrt
Test: VW Tiguan 2.0 TDI mit 140 PS

Der Tiguan und der 2.0 TDI mit der neuen Common Rail-Direkteinspritzung und 140 PS sind im Grunde die perfekte Kombination. Das hohe Drehmoment von maximal 320 Nm und der moderate Verbrauch sprechen klar für den Selbstzünder als Kraftquelle für das Kompakt-SUV. Die Motorcharakteristik legt allerdings nahe, auch einmal über die lieferbare 6-Stufen-Automatik nachzudenken. Sie harmoniert bestens mit dem Triebwerk. Der Tiguan selbst überzeugt im Gelände wie auf der Straße, ist bestens verarbeitet und bietet als Sport & Style eine reichhaltige Ausstattung zu einem wirklich fairen Preis.

© Gute Fahrt
Test: VW Tiguan 2.0 TDI mit 140 PS
© Gute Fahrt
Test: VW Tiguan 2.0 TDI mit 140 PS
Schlagwörter

VW TiguanAusgabe 2/2008

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
2/2008
5 Seiten 2,77 MB 1,50 € Zum Shop →
Artikelstrecke "Tiguan"
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 2/2008 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige