Test: VW Grand California 600

Neue Freiheit

02.11.2020 Arne Olerth - Der Camping-Bulli bekommt Verstärkung: Auf Basis des großen Crafter bietet der VW Grand California reichlich Platz – und sogar ein Duschbad mit WC. Dazu ist er erstaunlich preiswert.
© Jan Bürgermeister
Platz als wahrer Luxus

2020 war alles anders: Ein kleiner Virus hatte große Auswirkungen auf viele Bereiche des Lebens – sogar auf die schönsten Wochen des Jahres. Während Flug- und Kreuzfahrt-Touristen oft in die Röhre schauten, sorgten die Unsicherheiten für einen wahren Boom auf dem Campingmarkt. Nicht ganz zu unrecht rückte damit auch die Marke Volkswagen in das Visier vieler Interessenten, schließlich kommt der König der Camping- und Freizeit­mobile aus Niedersachsen. Der Camping-Bulli sicherte bereits Generationen von Draußen-Urlaubern unver­gessliche Momente. Jetzt hat er einen großen Bruder bekommen. Einen der sich anschickt, den Mega-Erfolg des T6.1 California zu wiederholen. Nur eben eine Klasse höher. Sein Name? VW Grand California.

Schlagwörter

Ausgabe 10/2020VW CaliforniaVW CrafterVW Grand CaliforniaWohnmobilCampingCamper

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
10/2020
6 Seiten 2,95 MB 1,50 € Zum Shop →
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 10/2020 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige