Test: Multicamper T6 Signature Large

Modulbaukasten

18.10.2020 Heiko P. Wacker - Seit gut zehn Jahren mischt Multicamper in der Welt der VW-Reisemobile mit, 80 bis 100 Fahrzeuge entstehen jährlich. Und jedes ist ein Unikat, denn das modulare Konzept erlaubt unzählige Spielarten. Nur Langeweile ist nicht vorgesehen.
© Jan Bürgermeister
Großer Urlaubsspaß mit 114 PS

Zwei Ausstattungsvarianten bilden das Grundgerüst der "Signature-Linie" bei Multicamper: Medium und Large legen den Fokus entweder auf ein möglichst breites Bett – oder auf mehr Stauraum, wie der Beiname "Large" schon sagt. Zudem sind der robust gestrickte "Adventure" und der auf den Namen "Nature" getaufte Ausbau mit Erlenholzmöbeln und der Innenverkleidung aus Schurwolle am Start, wobei der Allrad-Anteil über alle drei Linien Nature, Signature und Adventure betrachtet bei satten 80 Prozent liegt.

Schlagwörter

Multicamper T6Ausgabe 9/2020

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 9/2020 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige