Reifentipp - Seat IbizaFoto: Stefan Bau

Seat IbizaReifentipp - Seat Ibiza

Unbekannt

 8/29/2018, Lesezeit: 1 Minute

Seit seinem Debüt 2017 ist der neue Ibiza von Seat einer der beliebtesten Kleinwagen. Technisch ist er weitgehend baugleich mit dem neuen Polo, was sich auch bei den Rädern zeigt.

  Test: Seat Ibiza 1.0 EcoTSI XcellenceFoto: Stefan Bau
Test: Seat Ibiza 1.0 EcoTSI Xcellence

Die schmale 14-Zoll-Einstiegsdimension kommt dabei nur beim Basismodell sowie beim Reference zum Einsatz, spürbar stabiler fährt der Spanier aber auf 15-Zöllern in 185/65 samt Stahl- oder Alufelgen in 5,5 J x 15. Die sind Serie bei allen Style und Xcellence sowie bei Reference als TGI/TDI. Alternativ dazu gibt es optional die Dimension 195/55 R 16 samt Alus in 6,5 J x 16. Das macht das Handling noch etwas direkter, ohne den Komfort deutlich zu mindern. Der sportive FR kommt dann gleich mit 17-Zöllern in 215/45 und Alus in 7 J x 17. Diese Kombination macht den Ibiza spürbar knackiger, zielgenau und direkt ist jetzt die Lenkansprache. Da sich auch der Komfortverlust noch in Grenzen hält sind die 17-Zöller auch eine ideale Fahrspaß-Lösung für die anderen Modelle. Bleiben die 18-Zöller. Die sind ab Werk nur für den FR zu haben, bieten Sport-Feeling, Top-Optik aber auch wenig Komfort.

  Reifentipp für den Seat IbizaFoto: GF
Reifentipp für den Seat Ibiza