TestAudi TT Roadster 2.0 TDI quattro mit 170 PS - Der richtige Dreh

Unbekannt

 · 15.06.2009

Test: Audi TT Roadster 2.0 TDI quattro mit 170 PS - Der richtige DrehFoto: Gute Fahrt
Test: Audi TT Roadster 2.0 TDI quattro mit 170 PS

Audi behauptet: Diesel und Sportwagen passen prima zusammen. Wie benimmt sich der bullige 170 PS-TDI mit seinen 350 Newtonmetern Drehmoment im TT Roadster?

  Test: Audi TT Roadster 2.0 TDI quattro mit 170 PSFoto: Gute Fahrt
Test: Audi TT Roadster 2.0 TDI quattro mit 170 PS

Der Diesel im TT polarisiert. Entweder man liebt ihn, oder man hasst ihn. Wer auf die klassischen Benziner-Tugenden wie ein weites Drehzahlband und röchelnden Sound steht, wird nicht glücklich werden. Denn der TDI ist anders. 350 Nm Drehmoment bringen den Antritt eines Bullen, ermöglichen ein extrem schaltfaules Fahren. Es ist diese ganz neue Roadster-Mischung aus Sport und Cruising, die den Reiz des TT TDI ausmacht. Und der Verbrauch liegt dabei bei nur 7,3 Litern. Kühl rechnen sollte man trotzdem nicht. Diesen TDI kauft schlicht der Bauch und nicht der Verstand

Verlagssonderveröffentlichung
  Test: Audi TT Roadster 2.0 TDI quattro mit 170 PSFoto: Gute Fahrt
Test: Audi TT Roadster 2.0 TDI quattro mit 170 PS
  Test: Audi TT Roadster 2.0 TDI quattro mit 170 PSFoto: Gute Fahrt
Test: Audi TT Roadster 2.0 TDI quattro mit 170 PS

Downloads:
Download