Service: Navi-Karten-Update - Navi-Karten selbst geladenFoto: Jens Küster

Service: Navi-Karten-Update - Navi-Karten selbst geladen

21.6.2017, Lesezeit: 1 Minute

Dank MapCare sind Europa-Navi-Updates für viele MQB-Modelle (Modularer Querbaukasten) fünf Jahre kostenlos. Davon profitieren Golf 7, Passat B8, Touran 5T, Tiguan AD1, Skoda Octavia sowie Superb III (letztere lebens- lang) – und sogar ein wenig „Nur“- Radio-Besitzer 

  Schritt für Schritt zum Karten-UpdateFoto: Jens Küster
Schritt für Schritt zum Karten-Update
  Schritt für Schritt zum Karten-UpdateFoto: Jens Küster
Schritt für Schritt zum Karten-Update

Zu Beginn lohnt sich zunächst der Blick auf das Navi im eigenen Auto. Nach Drücken der Tasten/Bildschirmschaltflächen "MENU selbst geladen – Setup – Systeminformationen" lässt sich die aktuell verwendete Karten-Version anzeigen. Wenn deren Jahreszahl kleiner ist als die aktuelle, dann gibt es allermeist schon ein Update.

Downloads:
Download