Technik: Assistenzsysteme Teil 3

Sehen und gesehen werden

22.06.2016 Frank Mühling - Auch in puncto Licht und Sicht gibt es moderne Assistenzsysteme. Im 3. Teil der Technik-Serie zeigt GUTE FAHRT diese nützlichen Helfer
© Hersteller

Autonom fahren, was heißt das eigentlich? Klar – aktuell reden sich alle die Köpfe heiß, wann wir uns führerlos von einem Auto chauffieren lassen, das eigenmächtig lenkt, beschleunigt und bremst. Mit der aktuellen Technik ist der Weg dahin ja bereits geebnet. Assistenz bedeutet aber auch, wenn einem das Fahrzeug lästige und monotone Aufgaben abnimmt – etwa bei den Themen Licht und Sicht. Systeme wie die automatische Fahrlichtschaltung oder der Regensensor erhöhen die Sicherheit und machen das Leben leichter. Viele Modelle von Audi und Volkswagen haben beides schon lange an Bord. Je teurer das Modell, desto häufiger zählen diese Helfer zur Serienausstattung ... 

Schlagwörter

Ausgabe 7/2016Assistenzsysteme

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 7/2016 bestellen

Branchen News
Anzeige