TSI

Doppelt an die Spitze: <p>
	Die direkte Gegen&uuml;berstellung zeigt deutlich, wie wuchtig die Tiguan-Front im Vergleich zum Variant ist</p> PDF
Drei Richtige PDF
Frische-Dienst: <p>
	Faszinierendes Fahrerlebnis: Mit dem als Extra erh&auml;ltlichen Windschott reduziert sich gerade bei hohen Tempi der Fahrtwind im&nbsp;Cockpit zus&auml;tzlich.</p> PDF
In der Mitte klasse: <p>
	Der Superb braucht sich auch als feiner Business-Gleiter nicht hinter der etablierten Premium-Konkurrenz zu verstecken</p> PDF
Vernunft-Sportler: Der Spaceback ist bei gleichem Radstand 18 Zentimeter k&uuml;rzer als die Stufenheck-Limousine PDF
Der Platzhirsch: Auch mit Frontantrieb liefert der neue Tiguan eine &uuml;berzeugende Vorstellung. Dazu passt ausgezeichnet der kraftvoll agierende und zudem recht sparsame 1,4 Liter TSI mit 150 PS PDF
Raum-Wagen: Die Verarbeitungsqualit&auml;t des Superb steht der von so manch vergleichbarem Premium-Angebot in nichts nach. PDF