Ratgeber:VW Touran

So wird's gemacht: VW Touran

29.08.2013 Delius Klasing Verlag - Der VW Touran wird von Volkswagen nicht nur als besonders geräumig, sondern dadurch auch als variabel für jeden Zweck einsetzbar beworben. Wie Sie ihren Touran optimal nutzen, pflegen und warten können, erklärt ihnen der So wird's gemacht-Ratgeber.
© Delius Klasing Verlag
So wird's gemacht: Band 133 VW Golf 5 / Touran

Viele für Neueinsteiger wichtige Fragen werden beantwortet: Wann muss was am Touran gewartet werden? Wie kann ich den Bremsflüssigkeitsstand prüfen? Wie kann ich das Kühlmittel wechseln und  was tue ich, wenn sich die Batterie selbstständig entlädt?

Aber auch fortgeschrittene Schrauber finden alle nötigen Informationen, um kleinere oder größere Arbeiten an ihrem Touran vorzunehmen: Wie bocke ich das Fahrzeug auf? Wie kann ich Karosserieteile ein- und ausbauen? Wie kann ich die Ursachen von Störungen diagnostizieren?

Auch wenn sie bisher wenig Schrauberfahrung haben, können Sie sich durch die genauen Schritt für Schritt-Anleitungen und die zahlreichen Illustrationen auch an fortgeschrittene Aufgaben wagen und Ihren Touran so besser kennenlernen.

Da der Touran viele Schnittmengen mit dem Golf aufweist, finden Sie in beiden Bänden neben Informationen zum Touran auch solche zum Golf. Dies schmälert zwar insgesamt ein wenig den Platz für den Touran, ist aber praktisch für alle, die noch weitere Modelle aus dem Hause Golf besitzen. Je nachdem, welchen Touran Sie besitzen, benötigen Sie einen von zwei Bänden der So wird's gemacht Reihe:

So wird's gemacht von "Schrauberpapst" Etzold  ist mit inzwischen 150 Bänden das Nachschlagewerk für Schrauber. Auch mit diesen Bänden erhalten sie in gewohnter Qualität Tipps und Anleitungen zu Pflege, Reparatur und der Wartung Ihres Touran.

Zum Buchshop: Band 133 und Band 151
 

Schlagwörter

TouranVWBuchtipp

Artikelstrecke "So wird`s gemacht"
Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige