Ratgeber: VW Golf II

So wird`s gemacht: VW Golf II

29.08.2013 Delius Klasing Verlag - 1983 ging der erste Golf II vom Band. Kurze Zeit später erschien auch der So wird’s gemacht-Ratgeber zu diesem Modell, mit dem Hobbyschrauber, Tüftler und Bastler seitdem an ihrem Golf II schrauben.
© Delius Klasing Verlag
Gute Fahrt Band 44: VW Golf II

Bereits seit fast 20 Jahren und in 19. Auflage ist der Band aus der So wird’s gemacht-Reihe ein treuer Begleiter für Golf II-Besitzer. Zwar hat der Band äußerlich eine Auffrischung bekommen, die Inhalte sind aber immer noch unverändert wie in der 1. Auflage: „Schrauber-Papst“ Etzold gibt Tipps zur Wagenpflege, Wartung und Reparatur und erklärt Reparaturarbeiten Schritt für Schritt.

Neben ausführlichen Informationen zur Motormechanik erklärt Etzold beispielsweise Arbeiten an Kupplung, Getriebe, der Schaltung, Rädern, Reifen und der Bremsanlage. Auch einfachere Arbeiten an der Karosserie, zum Beispiel der Ein- und Ausbau von Schutzleisten, Außenspiegeln oder den Sitzen werden erklärt. Besonders praktisch dabei: Fast alle Anleitungen sind mit Bildern illustriert, die den Aufbau des Wagens veranschaulichen und zeigen, wo Sie welches Werkzeug ansetzen müssen.

Auch wenn Sie sich einmal unsicher sind, wo genau die Ursache für eine Störung liegt, hilft So wird’s gemacht weiter: Mit den Störungstabellen zum Motor, zum Ölkreislauf, zur Kühlmitteltemperatur, zum Vergaser und so weiter können Sie Ursachen identifizieren und passende Maßnahmen vornehmen.

Seit 1992 wird der Golf II inzwischen nicht mehr produziert. So wird’s gemacht VW Golf II unterstützt sie mit allen nötigen Anleitungen und Tipps, damit Sie Ihren Golf so pflegen und warten können, dass sie noch möglichst lange Freude an diesem – inzwischen schon – Youngtimer haben.

Schlagwörter

GolfGolf 2BuchtippGolf 2 GTI

Artikelstrecke "So wird`s gemacht"
Das könnte Sie auch interessieren
Branchen News
Anzeige