Alle Modelle

Zahnriemen

02.05.2012 Gute Fahrt - Der über neun Jahre alte Golf meiner Schwiegermutter ist nur 19.500 Kilometer gelaufen (wirklich so wenig; es fehlt keine Null).

Die Werkstatt hat nun vorgeschlagen, den Zahnriemen zu wechseln, was normalerweise nach 90.000 Kilometern der Fall ist. Altert ein Zahnriemen etwa auch ohne große Laufleistung? Martin Jakobi, Essen

R&T-Team: Wir empfehlen nachdrücklich, den Zahnriemen jetzt wechseln zu lassen, denn damit können Sie einem teuren Motorschaden vorbeugen. Der Zahnriemen erleidet nicht nur durch Betrieb Verschleiß, sondern auch durch Alterung - insbesondere die elastischen Komponenten. Andere Fahrzeughersteller verlangen beispielsweise, den Zahnriemen „spätestens nach fünf Jahren“ zu wechseln.

Schlagwörter

ZahnriemenMotor

Artikelstrecke "Rat und Tat alle Modelle"
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 5/2012 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige