Alle Modelle

Telefonieren

09.02.2012 Gute Fahrt - Ich fahre einen VW Passat Variant (2009) mit Navigationssystem RNS 310 und der vom Werk eingebauten Mobiltelefonvorbereitung. Momentan habe ich ein Sony Ericsson mit der dazugehörigen VW-Handyschale.

Während des Einlegens des Handys wird dieses geladen und empfangen wird über die Außenantenne des Autos. Läuft der Empfang bei Betrieb mit dem Touch Adapter beziehungsweise dem Touch Adapter Voice ebenfalls über die Außenantenne? Thomas Quenzler, Schwabach

R&T-Team: Bei allen Bluetooth- Freisprecheinrichtungen mit Hands Free Profile (HFP) sendet das Mobiltelefon über seine eigene Antenne - es sei denn, es wird eine Handy-spezifische Ladeschale eingesetzt, die auf die Basis-Platte der Mobiltelefon-Vorbereitung geklickt ist.

Es gibt jedoch auch hier Ausnahmen - etwa bei Mobiltelefonen, die weder über einen Anschluss für Außenantenne verfügen noch über eine Möglichkeit zur induktiven Abnahme der Sendeleistung. Wenn dagegen die Mobiltelefon-Vorbereitung UMTS Premium verwendet wird, übernimmt diese im Modus Remote Sim Access (RSAP, nur möglich mit entsprechend ausgestatteten Mobiltelefonen - vorwiegend von Nokia, BenQ-Siemens sowie teilweise Samsung - nicht mit Apple iPhone!) die Daten der SIM-Karte, schaltet das Handy in den Ruhemodus und sendet über die Außenantenne des Fahrzeuges. Dazu ist keine Handy-Adapterschale erforderlich. Mehr dazu in GUTE FAHRT 5/2010 ab Seite 88.

Schlagwörter

Telefonieren

Artikelstrecke "Rat und Tat alle Modelle"
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 2/2012 bestellen

Branchen News
Anzeige