Alle Modelle

Freisprechen

11.03.2012 Gute Fahrt - In meinen 15 Monate alten Golf 6 will ich mir eine Freisprechanlage einbauen. Welche Möglichkeiten habe ich? Klaus Hagner, Rheinstetten

R&T-Team: Sie haben mehrere Alternativen zur Nachrüstung einer Freisprech-Einrichtung. Einerseits kommt das Touch Phone Kit in Betracht, das wir in GUTE FAHRT 2/2010 auf Seite 87 vorgestellt haben. Der Beitrag ist auch als Download auf www.gute-fahrt.de verfügbar. Alternativ können Sie die besonders gut integrierte Mobiltelefonvorbereitung PLUS mit sprecherunabhängiger Sprachbedienung verwenden.

Mehr Infos dazu gibt es unter www.volkswagen-zubehoer.de im Bereich „Handy-Adapter“. Oder als Spitzenmodell die UMTS Premium, deren Einbau wir in GUTE FAHRT 5/2010 ab Seite 88 gezeigt haben. Die letztgenannten beiden Anlagen eignen sich für Fahrzeuge mit weißer MFA und Radio RCD 510 bzw. Navi RNS 510; sie können sowohl über den Touch Screen des Radio bzw. Navi bedient werden als auch über das Multi-Funktions-Lenkrad bzw. per Sprachsteuerung.

Schlagwörter

Freisprechanlage

Artikelstrecke "Rat und Tat alle Modelle"
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 3/2012 bestellen

Branchen News
Anzeige