Passat / Golf / Tiguan / A3

Rechten Außenspiegel absenken

03.10.2008 Gute Fahrt - Warum funktioniert das bei meinem Golf V nicht, obwohl er mit sämtlichen „Paketen“ ausgestattet ist? Frank Löffler per E-Mail

Ich habe an meinem Passat Variant, Modelljahr 2006, auch einmal ihren Tipp zum absenkbaren Außenspiegel ausprobiert. Bei mir bleibt der Spiegel jedoch nach dem Verstellen abgesenkt. Er müsste doch wieder hochfahren, oder? Muss da erst etwas freigeschaltet werden? Ich habe den Spiegel auf rechts gestellt, den Rückwärtsgang eingelegt und den Spiegel abgesenkt. Dann habe ich den Verstellknopf auf rechts belassen und bin losgefahren. Der Spiegel bleibt jedoch abgesenkt. Was habe ich falschgemacht? Michael Oswald per E-Mail

Ich habe es beim Tiguan 1,4 TSI Sport&Style ausprobiert. Es funktionierte allerdings nicht. Geht das nur mit den elektrisch klappbaren Spiegeln? Ferdinand Rogge per E-Mail

Ich habe bei VW gelesen, dass es diese Option gibt. Kann man solch eine Funktion auch im Audi A3 Sportback Ambiente, Baujahr 11/06, nachrüsten? Andreas May per E-Mail

R&T-Team: Um diese Funktion aktivieren zu können, muss ihr Passat mit dem Steuergerät Highlight ausgestattet sein sowie über die Multifunktionsanzeige MFA Plus verfügen. Nur dann können sie die Spiegelverstellung entsprechend programmieren. Falls diese Voraussetzungen vorliegen, muss zuerst der Rückwärtsgang eingelegt werden, dann erst den Bedienschalter auf den rechten Spiegel stellen - eben so, wie es beschrieben war. Beim Golf V, beim Tiguan und auch beim A3 ist diese funktion leider nicht verfügbar.

Schlagwörter

PassatGolfTiguanA3

Artikelstrecke "Rat und Tat Passat"
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 10/2008 bestellen