Alle Volkswagen

Navigationssystem RNS 310: mp3 auf SD-Card

04.10.2011 Gute Fahrt - In meinem Golf 6 (Highline, 2,0 TDI) mit RNS 310 (inclusive Navigation) will ich die Dateien in Ordnern organisieren, die dann wie CDs ausgewählt werden sollen.

Bei meinem Vorgängerfahrzeug (Passat 2007 mit MFD) war dies möglich. Man konnte sechs Ordner auf einem USB- Stick anlegen, die dann wie CDs behandelt wurden. Geht das auch beim RNS 310? J. Boix per E-Mail

R&T-Team: Das RNS 310 kann digitale Musikdateien direkt von SD-Karte oder CD lesen. Dabei ist die Anzeige der Ordner- bzw. Titel-Informationen (ID3-Tags) möglich. Die Ordnerstruktur wird so übernommen, wie sie auf dem Datenträger angelegt wurde. Beim abspeichern der Musikdateien auf SD-Karte oder mp3-CD dürfen 5000 Ordner und acht Ebenen nicht überschritten werden. Mehr dazu steht in der Bedienungsanleitung des RNS 310 im Kapitel „MEDIA-Betrieb“.

Wichtig: Die Ordner, Titel und Playlisten müssen als so genannte ID3-Tags Abgespeichert werden, damit sie das RNS 310 erkennen und anzeigen kann. Ein einfaches Umbenennen der Ordner am Computer mit rechter Maustaste genügt nicht. Programme wie Windows Media Player und verschiedene andere MP3-Erstellungs- und Verwaltungsprogramme bieten hier die erforderlichen Funktionen, damit das RNS 310 die Titel in der gewünschten Art und Weise sowohl anzeigt als auch abspielt.

Schlagwörter

VWNavigationssystemGolf 6

Artikelstrecke "Rat und Tat alle VW"
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 10/2011 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige