VW T5 (11/2009)

Kein Empfang

17.06.2013 Gute Fahrt - Mit meinem VW Bus (11/2009) bin ich sehr zufrieden, nur der Empfang des RCD 510 ist trotz Antennen-Diversity nicht erfreulich. Soll man da wie früher einen Verstärker einsetzen? Klaus Hartmann per E-Mail

R&T-Team: Nein, denn ein nachgerüsteter Verstärker würde auch die Störungen mit verstärken. Daher sollte überprüft werden, ob bei abgestecktem Leitungsstrang zum Spiegel (Trennstelle in der Tür) oder bei gelösten Masseverbindungen (ebenfalls in der Tür) der Empfang besser wird. Wenn ja, verfügt Ihr Volkswagen Partner über so genannte Klapp-Ferrite 7E0 035 295B, durch die die betreffenden Leitungen zu führen sind, damit darüber einstreuenden Störungen herausgefiltert werden. Dabei ist es hilfreich, während dem Einbau der Ferrite die Feldstärke-Messung des Radios via Diagnosegerät VAS 505X oder 61xx zu beobachten.

Damit die Ferrite nicht klappern, werden sie mit Filz (533 863 288A) versehen.

Schlagwörter

T5RadioEmpfang

Artikelstrecke "Rat und Tat T5"
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 7/2012 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige