Tiguan

Handy verbinden

24.04.2009 Gute Fahrt - Ich bin nach langem Warten im Besitz eines VW Tiguan. Nun wollte ich mein Handy an die Mobiltelefon-Vorbereitung Premium ankoppeln. Dies ist bei zwei Handys fehlgeschlagen. Woran liegt das? Peter Apel per E-Mail

R&T-Team: Bitte prüfen sie zunächst, ob die verwendeten Telefone das „Remote SIM Access Protocol“ (RSAP) beherrschen (bei Nokia auch „externe SIM“ genannt). Denn viele Handys können zwar Bluetooth, aber nur das „Hands Free Protocol“ (HFP), bei dem das Mobiltelefon selbst sendet.

Für die Mobiltelefon-Vorbereitung Premium dagegen ist RSAP erforderlich, denn nur damit kann das Handy schlafen geschickt werden und das Auto selbst die Mobilfunk-Verbindung übernehmen (mit der Folge von oftmals verbesserter Sprachqualität). Außerdem ist dann ein Notruf möglich, auch wenn sich kein Handy an Bord befindet. Für die erstmalige Koppelung von Handy und Freisprech-Einrichtung wird die Telefon-Taste am Multi-Funktions-Lenkrad zweimal kurz gedrückt. Alle weiteren Bedien-Schritte zeigt dann die Multi-Funktions-Anzeige zwischen Tacho und Drehzahlmesser.

Schlagwörter

TiguanFreisprechanlage

Artikelstrecke "Tiguan"
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 4/2009 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige