Porsche 911

Vergleichstest: Porsche Cayman S vs. 911 Carrera - Familien-Bande

Vergleichstest: Porsche Cayman S vs. 911 Carrera - Familien-Bande

Der neue Porsche Cayman S ist ein MittelmotorFahrdynamiker der Extraklasse. Doch reichen seine 325 PS, um die 350 PS starke Legende 911 Carrera vom Sportwagen-Thron zu stürzen?

Vorstellung: Porsche 911 50 Jahre - Fünfzig plus

Vorstellung: Porsche 911 50 Jahre - Fünfzig plus

Der 911 feiert runden Geburtstag. Und Porsche spendiert zum Jubiläum anlässlich der IAA in Frankfurt ein ganz exklusives Sondermodell, das auf 1963 Exemplare limitiert ist

Test: Porsche 911 Carrera 350 PS - Einstiegs-Droge

Test: Porsche 911 Carrera 350 PS - Einstiegs-Droge

Das Basismodell des neuen Porsche 911 bietet 350 PS aus 3,4 Litern Hubraum, dazu ist es gut 14.000 Euro günstiger als der Carrera S mit 400 PS.

Test: Porsche 911 Turbo mit 500 PS - Start frei!

Test: Porsche 911 Turbo mit 500 PS - Start frei!

Der Porsche 911 Turbo war und ist immer etwas ganz Besonderes. Der aktuelle 3,8 Liter Biturbo-Boxer mit 500 PS und PDK macht keine Ausnahme

Fahrbericht: Porsche 911 Carrera (997, 2. Generation) - Lust-Objekt

Fahrbericht: Porsche 911 Carrera (997, 2. Generation) - Lust-Objekt

Noch mehr Power für den Sportwagen-Klassiker 911 Carrera. Porsche bringt die zweite Generation des 997 mit Doppelkupplungsgetriebe und völlig neuen Motoren

Test: Porsche 911 Carrera Cabrio PDK mit 345 PS - Ganz direkt

Test: Porsche 911 Carrera Cabrio PDK mit 345 PS - Ganz direkt

Der neue Porsche 911 Carrera in seiner offensten Form. Was bringt der Direkteinspritzer-Boxer mit 345 PS und PDK-Direktschaltgetriebe?

Test: Porsche 911 Carrera S PDK mit 385 PS - Grenzen verwischen

Test: Porsche 911 Carrera S PDK mit 385 PS - Grenzen verwischen

Porsche fahren in seiner reinsten Form. Der heckgetriebene 911 S mit 385 PS und vielen sportiven Extras als wahrer Allrounder für Straße und Rennstrecke

Vergleichstest: RS4 Avant 4.2 gegen Porsche 911 4S - ZEIT UND RAUM

Vergleichstest: RS4 Avant 4.2 gegen Porsche 911 4S - ZEIT UND RAUM

Audis aktuelle RS-Philosophie basiert auf acht Zylindern, Hochdrehzahl und 4,2 Litern Hubraum. Reicht das, um echte Sportwagen vom Schlage eines Porsche 911 Carrera 4S samt Werksleistungssteigerung ernsthaft herauszufordern?