Top-Motorisierungen für Tiguan

Voll-Dampf

24.08.2016 Gute Fahrt - Zum einen beschert der aus dem Golf GTI bekannte kraftvolle 2.0 TSI-Motor mit 220 PS dem Tiguan ab sofort einen noch sportlicheren Charakter. Zum anderen legt der neue 2.0 TDI BiTurbo mit 240 PS die Messlatte noch ein wenig höher.
© Volkswagen

Für den Sprint von 0 auf 100 km/h benötigt der Tiguan BiTurbo laut VW gerade einmal 6,5 Sekunden, er erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 228 km/h. Das maximale Drehmoment von 500 Newtonmetern, das zwischen 1.750 und 2.500/min anliegt, wird per 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und 4Motion Allradantrieb auf die Straße übertragen. Dabei soll der Top-TDI im Schnitt 6,4 l / 100 km (analog CO2-Wert 167 g/km) verbrauchen. Eindeutiges Erkennungsmerkmal am Heck sind die markanten Trapezendrohrblenden, die den Tiguan BiTurbo als stärksten Vertreter seiner Modellreihe kennzeichnen.

Ein Plus an Dynamik verspricht auch der 2.0 TSI-Motor mit 220 PS. Bekannt aus dem Golf GTI verleiht er nun auch dem Tiguan einen sportlichen Charakter. So motorisiert beschleunigt der Tiguan in 6,5 Sekunden von 0 auf 100 km und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 220 km/h. Das maximale Drehmoment von 350 Nm steht zwischen 1.500 und 4.000 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung. Der 2.0 TSI wird ebenfalls serienmäßig mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und Allradantrieb 4Motion angeboten. Beide Motorisierungen sind in Verbindung mit der Highline-Ausstattungslinie bestellbar. Die Preise starten ab 42.700 Euro für den Tiguan BiTurbo und 39.625 Euro für den Tiguan 2.0 TSI.

Schlagwörter

VW Tiguan

Das könnte Sie auch interessieren
Branchen News
Anzeige