Neue Panamera-Modelle

Top Trio

20.10.2020 Gute Fahrt - Porsche vervollständigt das Angebot beim neuen Panamera – unter anderem mit einem 514 kW (700 PS) starken Topmodell mit 870 Nm Drehmoment.
© Porsche

Der neue Panamera Turbo S E-Hybrid mit der Kombination aus Vierliter-V8-Biturbo mit 420 kW (571 PS) und 100 kW (136 PS) starkem Elektromotor markiert ab sofort die Leistungsspitze der rundum erneuerten Modellreihe. Die rein elektrische Reichweite konnte durch eine neue 17,9-kWh-Batterie und optimierte Fahrmodi um bis zu 30 Prozent gesteigert werden. Das gilt auch für den neuen Panamera 4 E-Hybrid, bei dem die E-Maschine wie bisher mit einem 243 kW (330 PS) starken 2,9-Liter-V6-Biturbo kooperiert, was zu einer Systemleistung von 340 kW (462 PS) führt. Abgerundet wird das Produktportfolio beim Panamera durch den 4S, der 324 kW (440 PS) leistet und von allen Optimierungen der jüngsten Modellpflege hinsichtlich Fahrwerk, Design, Ausstattung und Infotainment profitiert.

Die neuen Porsche Panamera-Modelle sind ab sofort bestellbar und kommen Anfang Dezember zu den Händlern. In Deutschland beginnen die Preise für den Panamera 4 E-Hybrid bei 110.369 Euro. Den Panamera 4S gibt es zu Preisen ab 115.241 Euro und den Panamera Turbo S E-Hybrid ab 185.537 Euro – jeweils einschließlich Mehrwertsteuer und länderspezifischer Ausstattung.

Schlagwörter

Porsche PanameraHybridNewsletter_11/20_1

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige