Coronakrisa

So kommen Sie weiterhin an Ihre GUTE FAHRT

18.03.2020 Gute Fahrt - Liebe GUTE FAHRT-Leser, auch wenn uns die Ausbreitung des Coronavirus momentan an vielen Stellen im beruflichen wie auch im privaten Leben behindert, die Welt dreht sich dennoch weiter.

Deshalb wollen Sie sicher auch über die Neuheiten auf dem Automarkt in gewohnter Weise informiert bleiben. GUTE FAHRT sorgt ohne jede Unterbrechung seit fast 70 Jahren dafür, dass Sie immer wissen, was bei den Marken des Volkswagen-Konzerns läuft und welche neuen Modelle anstehen. Das wird sich auch in Zeiten des Coronavirus nicht ändern. 

Neben dem jeweils aktuellen Heft, das am Kiosk, im Supermarkt, an der Tankstelle oder bei ihrem Autohaus auf Sie wartet, gibt es täglich aktuell überarbeitet unseren Web-Auftritt mit unzähligen Informationen, Tests, Fahrberichten und Bauanleitungen.

© Jan Bürgermeister

Fein raus sind unsere Abonnenten: Sie müssen das Haus gar nicht erst verlassen und bekommen ihr Heft sogar zwei Tage vor dem offiziellen Erstverkaufstag kostenlos in den Briefkasten geliefert – noch dazu mit Rabatt auf den Einzelpreis.

Wem der Gang zum Postkasten immer noch zu mühselig ist, der kann auch ganz entspannt im Sessel sitzen bleiben und GUTE FAHRT einzeln oder im Abo als Digital-Ausgabe für die GUTE FAHRT-App kaufen. Letztere gibt es kostenlos für Smartphones und Tablets in den jeweiligen Stores.  

Zu bestellen ist die GUTE FAHRT in Print-, Digital oder auch als Kombi-Version im Delius-Klasing-Onlineshop. So verpassen Sie garantiert keine Ausgabe – auch nicht in den momentan virenbelasteten und mancherorts ausgangsbeschränkten Zeiten!

Folgen Sie uns auch auf Facebook, YouTube und Instagram!

Viel Spaß bei der Lektüre von GUTE FAHRT – und bleiben Sie gesund!

Schlagwörter

Ausgabe 1/2021

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige