Audi und LichtBlick bieten Ökostrom an

Sauberer Saft

27.03.2014 Gute Fahrt - Begleitend zur Markteinführung des A3 e tron bietet Audi seinen Kunden in Deutschland Ökostrom an – so genannte Audi Energie.

Kooperationspartner ist der Hamburger Energieversorger LichtBlick SE. Mit Audi Energie ist der A3 e tron im elektrischen Fahrbetrieb komplett emissionsfrei unterwegs.

© Audi
Audi A3 Sportback e-tron

Der Strom stammt zu hundert Prozent aus erneuerbaren Energien und wird ausschließlich in Wasserkraftwerken in Deutschland, Österreich und der Schweiz erzeugt. Der Audi A3 e‑tron lässt sich am heimischen Stellplatz mit Audi Energie aufladen. Gleichzeitig wird das gesamte Haus mit umweltfreundlichem Strom versorgt. Die Audi Energie ist aktuell für einen monatlichen Grundpreis von 8,95 Euro und 26,76 Cent pro Kilowattstunde erhältlich.

Herkunft und Qualität des grünen Stroms sind vom TÜV Nord zertifiziert. Das "ok power"-Gütesiegel stellt außerdem sicher, dass der Ausbau der Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen gefördert wird: Mindestens ein Drittel des Stroms stammt aus Wasserkraftwerken, die weniger als sechs Jahre alt sind. Staatliche Förderung nach dem Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) nehmen die Erzeuger für dieses Ökostrom-Angebot nicht in Anspruch. Hinzu schützt LichtBlick pro Kunde und Monat einen Quadratmeter Regenwald in Ecuador.

Mit LichtBlick hat Audi einen der größten unabhängigen Energieversorger Deutschlands als Partner gewählt. Das Unternehmen ist Marktführer für Ökostrom und erhielt schon mehrfach Auszeichnungen für seine Produkte, das Preis-Leistungs-Verhältnis und den guten Service.

Schlagwörter

Audi E-tronElektromobilität

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige