Motorenprogramm Audi Q8

Neue V6 für Q8

18.02.2019 Gute Fahrt - Audi erweitert das Aggregate-Programm für sein Luxus-SUV Q8 um zwei V6-Motorisierungen. Ab sofort kann man das Top-Modell der Q-Familie auch mit einem 3.0 TFSI und einer weiteren Variante des 3.0 TDI bestellen.
© Audi

Im neuen Audi Q8 55 TFSI arbeitet ein Sechszylinder-Ottomotor mit drei Litern Hubraum und Direkteinspritzung, der 250 kW (340 PS) leistet. Im breiten Drehzahlband von 1.370 bis 4.500 Umdrehungen entwickelt er ein maximales Drehmoment von 500 Nm. Der Turbo-aufgeladene Benzinmotor beschleunigt den Q8 laut Audi in 5,9 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit erreicht er bei elektronisch begrenzten 250 km/h.

Beim zweiten neuen Aggregat handelt es sich um eine weitere Version des Dreiliter-Diesels. Er bietet 170 kW (231 PS) Leistung und liefert ebenfalls ein Drehmoment von üppigen 500 Nm. Das Plateau steht von 1.750 bis 3.250 Umdrehungen bereit. Aus dem Stand soll der Audi Q8 45 TDI in 7,1 Sekunden auf 100 km/h und weiter bis zur Endgeschwindigkeit von 233 km/h spurten.

Auch bei den neuen Motorisierungen übernehmen eine Achtstufen-Tiptronic und der permanente Allradantrieb quattro die Kraftübertragung. Beide Q8-Varianten rollen serienmäßig auf 19 Zoll-Rädern mit 265/55er Reifen. Das Fahrwerk mit Dämpferregelung und das Fahrdynamiksystem Audi drive select gehören ebenso zum Serienumfang wie das Top-Infotainmentsystem MMI Navigation plus und das Audi virtual cockpit. Der Audi Q8 55 TFSI steht in Deutschland mit 76.300 Euro in der Preisliste, der Q8 45 TDI mit 73.300 Euro.

Schlagwörter

Audi Q8

Das könnte Sie auch interessieren