Neuer Porsche Macan S

Mehr von allem

11.12.2018 Gute Fahrt - Mit dem leistungsstarken Macan S erweitert Porsche seine Kompakt-SUV-Reihe. Er leistet 354 PS und kommt auf ein maximales Drehmoment von 480 Nm.

Dies entspricht einem Plus von 14 PS beziehungsweise 20 Nm im Vergleich zum Vorgängermodell. Damit verkürzt sich die Beschleunigungszeit laut Porsche mit dem optionalen Sport Chrono-Paket aus dem Stand auf 100 km/h um 0,1 auf 5,1 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 254 km/h. Der Verbrauch notiert mit 8,9 l/100 km nach korreliertem NEFZ. Im Macan S setzt Porsche einen neu entwickelten Sechszylinder-V-Motor mit drei Liter Hubraum ein.

© Porsche
Macan S (2018)

Der Macan S profitiert von allen Neuerungen der Modellreihe: Dazu zählen das LED-Leuchtenband am Heck sowie das voll vernetzte Porsche Communication Management mit 10,9 Zoll großem Touchscreen im Innenraum.

Der neue Macan S ist ab sofort bestellbar. Die Preise starten in Deutschland inklusive Mehrwertsteuer und länderspezifischer Ausstattung bei 64.356 Euro.

Schlagwörter

Porsche Macan

Das könnte Sie auch interessieren