Porsche Macan GTS

Los GTS!

17.12.2019 Gute Fahrt - Porsche komplettiert die Macan-Reihe mit dem neuen GTS. Sein 2,9-Liter-V6-Biturbo-Triebwerk leistet 380 PS – ein Plus von 20 PS gegenüber dem Vorgängermodell.

Kombiniert mit dem neu abgestimmten Doppelkupplungsgetriebe PDK und dem optionalen Sport Chrono-Paket spurtet der Macan GTS laut Porsche in 4,7 Sekunden von null auf 100 km/h. Damit ist er drei Zehntel schneller als bisher. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 261 km/h erreicht.

© Porsche

Akustisch wird der Fahrspaß im neuen Macan GTS von der serienmäßigen und GTS-spezifisch abgestimmten Sportabgasanlage untermalt. Quelle des Klangerlebnisses ist der 2,9 Liter große V6-Motor, dessen sogenanntes Central-Turbo-Layout mit den beiden im Innen-V angeordneten Turboladern ein besonders direktes Ansprechverhalten ermöglichen soll. Das maximale Drehmoment von 520 Nm (plus 20 Nm) liegt über ein breites Plateau von 1.750 bis 5.000 1/min an. Nach NEFZ verbraucht das sportlichste Macan-Modell laut Porsche 9,6 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer.

Das serienmäßige Sport Design-Paket mit neuer Bug- und Heckverkleidung sowie markanten Seitenschwellern gibt ihm ein charakteristisches Erscheinungsbild. Frontschürze und Bugteil prägen schwarz lackierte Elemente – ein Erkennungsmerkmal aller GTS-Modelle von Porsche. Auch die LED-Hauptscheinwerfer mit Porsche Dynamic Light System (PDLS) und die dreidimensionalen Rückleuchten mit LED-Leuchtenband sind abgedunkelt. Die Tieferlegung um 15 Millimeter, die 20 Zoll großen RS Spyder Design-Räder in seidenglänzendem Schwarz, die roten Bremssättel und die Zierleisten in hochglänzendem Schwarz unterstreichen den performanten Auftritt.

Der neue Macan GTS ist ab sofort bestellbar. Die Preise starten in Deutschland ab 77.880 Euro.

Schlagwörter

Porsche MacanGTSSUVNewsletter_01/20_1

Das könnte Sie auch interessieren
Branchen News
Anzeige