Audi RS Q3 und RS Q3 Sportback

Kompakte Kraftpakete

26.09.2019 Gute Fahrt - Audi Sport präsentiert die Neuauflage des RS Q3 und erweitert mit dem RS Q3 Sportback die Produktpalette um ein komplett neues Modell.
© Audi
Audi RS Q3 und RS Q3 Sportback

Innerhalb der Q3-Familie von Audi bilden RS Q3 und RS Q3 Sportback die sportliche Speersitze mit fünf Zylindern, 294 kW (400 PS) Leistung, 480 Nm Drehmoment und dem Allradantrieb Quattro. Der mehrfach preisgekrönte Fünfzylinder schöpft aus unverändert 2.480 cm3 Hubraum gut 17 Prozent mehr Leistung. Das maximale Drehmoment steht über das sehr breite Drehzahlband von 1.950 bis 5.850 Umdrehungen pro Minute bereit. In nur 4,5 Sekunden erledigen RS Q3 und RS Q3 Sportback laut Audi den Spurt aus dem Stand auf Tempo 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h abgeregelt, auf Wunsch erst bei 280 km/h.

Ab Ende 2019 sollen sie beim Händler szehe. Die Preise für das Hochleistungs-SUV beginnen bei 63.500 Euro. Das SUV-Coupé startet bei 65.000 Euro.

Schlagwörter

Audi RS Q3Sportback

Das könnte Sie auch interessieren