Alles über Volkswagen, Audi, Porsche, Skoda und Seat

Gute Fahrt Ausgabe 8/2021

21.07.2021 Arne Olerth - Ab 23. Juli im Handel: Der neue Audi RS3, Cupra Formentor VZ5, VW T6.1 California Beach, Skoda Kodiaq und viele weitere spannende Themen!

Pünktlich zur Jahresmitte veröffentlichte das Kraftfahrtbundesamt (KBA) seine Halbjahresbilanz: Mit 1,39 Millionen Neuzulassungen hat sich der PKW-Markt von der Corona-Delle erholt, verzeichnet gegenüber dem Vorjahres-Halbjahr eine Zunahme von satten 14,9 Prozentpunkten. Noch spannender freilich liest sich die Entwicklung der Antriebsverteilung: Mit gut 312.000 Einheiten fällt der Zuspruch für PKW mit Elektro- und Plug-in-Hybridantrieb enorm groß aus – aktuell wird mehr als jedes fünfte Auto mit Stecker zugelassen. Unangefochtene Publikumslieblinge sind dabei die Autos aus Wolfsburg – mit knapp 60.000 PKW. Audi belegt hier einen klasse vierten Platz. Auch unter den reinen Stromern zeigt Volkswagen mit knapp 36.000 E-Autos erneut eine deutliche Markt-Vorherrschaft.

© GF/Cupra
GUTE FAHRT Ausgabe 8/2021

Neben überzeugenden Produkten hat die Förderung von BEV und PHEV einen gewichtigen Anteil an den Entscheidungen der Kunden – zu Lasten der Verbrenner. Alleine im Juni ging der Anteil der Benziner im Vergleich zum Vorjahresmonat um 4,6 auf 39,5 Prozent, der der Diesel gar um 18,8 auf 19,9 Prozent zurück. Und noch etwas verrät die Halbjahresbilanz: Bei den Importmarken belegen Skoda und Seat die Plätze eins und zwei – mit 5,6 und 5,3 Prozent. Glückwunsch nach Mlada Boleslav und Martorell. Der flammneue Enyaq iV dürfte den tschechischen Autobauer in den Statistiken künftig noch weiter nach vorne bringen, empfiehlt er sich in seinem ersten GUTE FAHRT-Test doch eindrucksvoll als universelle E-Alternative im Skoda-Modellprogramm.

Doch Förderprämie hin, alltagstaugliche Modelle her – der moderne Verbrennungsmotor wird uns noch lange begleiten. Für manche Kunden und Einsatzgebiete ist er zudem alternativlos. Hier beweisen Golf eTSI und T-Roc TSI aus dem Hause Volkswagen in einem großen Vergleichstest ihre Reife und eine uneingeschränkte Alltagstauglichkeit. Übrigens: Sie werden nach Angaben des KBA den beliebtesten PKW-Segmenten zugeordnet – dem der SUV (24,8 Prozent) und dem Kompaktklasse-Segment (17,5 Prozent).

Ihnen ist das alles zu kopflastig? Keine Sorge, die aktuelle Ausgabe bietet auch viel für Ihr Bauchgefühl: den neuen Spitzensportler der Kompaktklasse Audi RS3 etwa – mit seinem fulminaten Fünfzylinder. Oder Sie begleiten uns auf die Rennstrecke im Cupra Formentor VZ5 mit dem gleichen Charakterdarsteller. Genuss-Piloten dürfen sich auf den Test des Audi A5 Cabriolets freuen, Campingfans auf die Qualitäten der Freizeitmobil-Ikone T6.1 California.

Viel Vergnügen mit der neuen GUTE FAHRT-Ausgabe!

Schlagwörter

Ausgabe 8/2021Newsletter_08/21_1

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 8/2021 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige