Alles über Volkswagen, Audi, Porsche, Skoda und Seat

Gute Fahrt Ausgabe 6/2020

20.05.2020 Joachim Fischer - Ab 22. Mai im Handel: Der neue Skoda Octavia Kombi im Fahrbericht, Seat Leon und Audi TT Roadster im Test, Camping-Special, Up!-Höherlegung nachrüsten und vieles mehr!
© GF/Bürgermeister
GUTE FAHRT Ausgabe 6/2020

In vielen Teilen Deutschlands normalisiert sich das Leben wieder etwas. Sicher, vieles ist momentan noch komplizierter als vor Beginn der Corona-Pandemie, das wird es wohl auch noch länger bleiben. Doch der Mensch gewöhnt sich schnell an Veränderungen, sofern er sich darauf einlassen möchte. Und manches – wie etwa das Homeoffice oder Videokonferenzen statt persönlicher Meetings mit zeitraubenden und kostenintensiven Anreisen – dürften auch nach Ende der Beschränkun­gen dauerhaft in unserem Alltag ein­gezogen sein.

© Hardy Mutschler
Vergleichstest: VW Tiguan Allspace vs. Passat Alltrack

Die Automobilindustrie hat die Produktions-Bänder inzwischen wie­der anlaufen lassen, bemüht sich ihre Angestellten während der Arbeit so gut wie möglich vor Ansteckung zu schützen. Dennoch wird der Virus wirtschaftlich eine tiefe Delle in die Jahresergebnisse der Konzernmarken schlagen.

Auch der Autohandel hat wieder geöffnet. Hier ist man um kreative Ideen nicht verlegen, um den Kunden neue oder gebrauchte Automobile wieder schmackhaft zu machen. Die Marke Volkswagen und Volkswa­gen Financial Services haben hier etwa ein attraktives "Rundum-Sorglos-Paket" geschnürt, das die Ent­scheidung für den Kauf eines Autos in diesen unsicheren Zeiten erleichtern und zu­mindest fi­nan­ziell sicher sowie kalkulierbar machen soll. So gibt es bis 31. Juli 2020 ab 9,99 Euro monatlich Ratenschutz bei Verlust des Arbeitsplatzes, Wartung und Inspektion sowie eine Anschlussgarantie für die ge­samte Vertragslaufzeit auf die obendrein besonders günstigen Leasing- und Finan­zierungsangebote.

© Jan Bürgermeister
Test: Reimo Starcamper Crafter

Andere VW-Konzernmarken werden hier voraussichtlich ebenso mit attrakti­ven An­gebo­ten nachziehen oder haben bereits Offerten im Köcher. Sprechen Sie einfach mit ihrem Vertragshändler, er sitzt an der Quelle.
Denn eines zeigt die momentane Krise ganz deutlich: Wenn Züge auf dem Abstellgleis und Flugzeuge am Boden bleiben, wird einem der wahre Wert individueller Mobilität erst wieder richtig bewusst: Sie bedeutet Freiheit – und das auch noch virenfrei. Bleiben Sie gesund!  

Schlagwörter

Ausgabe 6/2020Newsletter_06/20_1

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 6/2020 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige