Alles über Volkswagen, Audi, Porsche, Skoda und Seat

Gute Fahrt Ausgabe 1/2020

18.12.2019 Joachim Fischer - Ab 20. Dezember am Kiosk: Der neue VW Golf im Fahrbericht, Seat Mii Electric, VW Multivan 6.1, Audi A6 Avant vs. VW Passat Variant und vieles mehr!
© GF/Porsche
GUTE FAHRT Ausgabe 1/2020

Wer von uns hatte noch nie gute Vorsätze zu Silvester? Leider hapert es zuweilen mit deren Umsetzung. Nicht so bei GUTE FAHRT, die 2020 übrigens ihren 70. Geburtstag feiern wird. Die Redaktion hat sich auch etwas vorgenommen – und zur aktuellen Ausgabe 1 des Jahrgangs 2020 auch umgesetzt. Der Automarkt in der Heftmitte ist ent­fallen, dafür bringt GUTE FAHRT dort ab sofort in jedem Heft einen großen Service­teil. Er umfasst die bekannten und beliebten GF-Klassiker Bauplan sowie die neu gestalteten Rat&Tat-Sei­ten. Neu hinzu kommen aber auch frische Rubriken wie Camping, Autobücher, Zubehör oder Mobilia, in der wir uns in kurzen Beiträgen unter anderem alterna­ti­ven Antriebsquellen und Mobilitäts­lösungen für die letzte Meile widmen. Wir hoffen, Sie auf diese Weise noch umfassender informieren zu können.

Letzteres ist uns hoffentlich auch beim neuen Golf ge­­lun­gen. Die achte Generation stand zum ersten Fahrtest bereit und GUTE FAHRT war selbstverständ­lich vor Ort, um dem Millionseller in seiner neuesten, digitalsten Form ausführlich zu checken. Dazu sprachen wir während einer Probe­runde im Golf 8 mit dem Chief Operating Officer (COO) der Marke Volkswagen, Ralf Brandstätter, und zusätzlich interviewten wir Thomas Biehle, der die brandneue Car2X-Kommunikation des VW Golf 8 verantwortet.

Darüber hinaus haben wir aber noch viele weitere spannende Themen für Sie zusammengestellt, die Ihnen vielleicht die eine oder andere Mußestunde während der Feiertage versüßen können. Wir melden uns mit Ausgabe 2/2020 dann am 24. Januar wieder bei Ihnen.

Bis dahin wünscht die Redaktion GUTE FAHRT allen Abonnenten und Lesern ein gesundes, fröhliches und friedvolles Weihnachtsfest sowie einen perfekten Start ins neue Jahr. Zudem würden wir uns natürlich sehr darüber freuen, wenn Sie uns auch in den kommenden 12 Monaten die Treue halten sowie Ihr Vertrauen und Ihre Aufmerksamkeit schenken würden. Bis dahin nur das Allerbeste.

Schlagwörter

Ausgabe 1/2020Newsletter_01/20_1

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 1/2020 bestellen

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige