VW-Werbespot zum 30. Jahrestag des Mauerfalls

Grenzen überwinden

08.11.2019 Gute Fahrt - An diesem Samstag jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum 30. Mal. Volkswagen hat anlässlich des Jahrestages einen Werbespot mit Joachim Löw produziert.
© Volkswagen

In dem Film wird Bundestrainer Joachim Löw während einer Fahrt im ID.3 durch Berlin begleitet. Immer wieder zeigt die Kamera Symbole der Teilung und der Wiedervereinigung: historische Gebäude, spezielle Orte, ikonische Architektur des Westens als auch des Ostblocks – sowie Szenen der geteilten und dann wiedervereinten Nationalmannschaften der DDR und BRD.

Im Höhepunkt des Films fährt der ID.3 mit Löw am Steuer auf die (ehemalige) Mauer zu – die City-Notbremsfunktion des Autos bringt das Fahrzeug gerade noch rechtzeitig zum Stehen. Kurz darauf sieht man, wie Löw an anderer Stelle die damalige deutsch-deutsche Grenze im ID.3 überquert. Die Botschaft des Films: Autos können Mauern erkennen. Menschen können sie überwinden.

Schlagwörter

UnternehmenVW ID.3Newsletter_11/19_2

Das könnte Sie auch interessieren
Branchen News
Anzeige