Skoda Octavia RS 2.0 TDI

EVO-lution

28.10.2020 Gute Fahrt - Škoda erweitert die Motorenpalette des neuen Octavia RS um den neuen Topdiesel der EVO-Generation: Der 2,0 TDI treibt den kompakten Sportler mit 147 kW (200 PS) an und mobilisiert bis zu 400 Nm.
© Skoda

Der Hersteller kombiniert das Aggregat grundsätzlich mit 7-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG), Kunden haben die Wahl zwischen Front- und Allradantrieb. In Verbindung mit dem neuen TDI bietet Škoda den Octavia RS ab 39.205 Euro inklusive 16 Prozent Mehrwertsteuer an, den Combi ab 39.888 Euro.
 
Mit dem 2,0 TDI EVO steht der neue Octavia RS erstmals auch mit Allradantrieb zur Verfügung. In Kombination mit dem 147 kW (200 PS) starken Topdiesel inklusive Allradantrieb beschleunigen die Limo und der Kombi laut Škoda in 6,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Das maximale Drehmoment beträgt 400 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit erreicht die Limousine bei 243 km/h, der Kombi fährt bis zu 238 km/h. In Verbindung mit Frontantrieb sind es 249 km/h beziehungsweise 245 km/h. Zum dynamischen Fahrerlebnis und agilen Handling tragen maßgeblich das um 15 Millimeter tiefergelegte Sportfahrwerk und die Progressivlenkung bei – beides zählt zur Serienausstattung.

Schlagwörter

Skoda OctaviaNewsletter_11/20_2

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige