Geführtes Reisen im T5

Bus-Touren

07.01.2014 A. Olerth - Wer mit dem VW Bus nicht alleine verreisen will, findet Unterstützung bei Martin Hemp, Chef des Fernreisemobil-Spezialisten Terracamper.

Hemp organisiert unter dem Namen VW Bus Reisen (http://www.vwbus-reisen.de) von Hagen aus einwöchige Touren speziell für Camper. An- und Abreise organisieren die Teilnehmer selbst. Wer länger bleiben möchte, erhält Tipps für Aktivitäten. Angeboten werden Familien-Touren, die sich durch kurze Tagesetappen mit Pausen auszeichnen. Übernachtet wird meist auf Campingplätzen. Während der Aktiv-Touren werden Möglichkeiten für sportliche und kulturelle Aktivitäten geboten, übernachtet wird an landschaftlich reizvollen Orten.

© Terracamper
2014 steht auch Island auf dem Programm

Längere Tagesetappen muss zurücklegen, wer bei den Offroad-Touren dabei sein will, bei denen auch im Gelände genächtigt wird; Voraussetzung für die Teilnahme an diesen Reisen abseits der Metropolen ist ein allradgetriebener VW T5. Alle Reisen werden von einem landeskundigen Guide und einem Tourbegleiter geführt. Die Preise pro Reise liegen bei 990 Euro pro Fahrzeug und Woche, darin sind auch die Kosten für die einheimischen Guides und anfallende Sondergenehmigungen enthalten. 2014 stehen Alba­nien, Island und Polen auf dem Programm.

Schlagwörter

VW T5CampingCaliforniaAusgabe 12/2013

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

Diese Ausgabe 12/2013 bestellen

Branchen News
Anzeige