Audi Q3 ab sofort bestellbar

Bahn frei!

08.11.2018 Gute Fahrt - Der neue Audi Q3 präsentiert sich geräumiger und variabler als sein Vorgänger. Jetzt ist das kompakte SUV bestellbar.
© Audi
Audi Q3 (2018)

Der Audi Q3 startet mit zwei Motoren und Frontantrieb auf dem deutschen Markt. Den Einstieg bildet der 1.5 TFSI mit 150 PS und 250 Nm Drehmoment. Er verfügt über das System Cylinder on demand, das bei niedrigen und mittleren Lasten den zweiten und dritten Zylinder vorübergehend abschaltet und somit zum niedrigen Verbrauch beiträgt. Mit dem manuellen Sechsgang-Getriebe beschleunigt der Q3 35 TFSI laut Audi in 9,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und weiter bis 211 km/h Höchstgeschwindigkeit. Wählt der Kunde die Siebengang S tronic, erfolgt der Sprint in 9,2 Sekunden, der Vortrieb endet bei 207 km/h. Dieselben Werte sollen auch für den Audi Q3 35 TDI mit S tronic gelten. Das laufruhige Zweiliter-Aggregat leistet ebenfalls 150 PS und bringt 340 Nm Drehmoment auf die Kurbelwelle.

Der neue Audi Q3 fährt im ungarischen Werk Győr vom Band und ist in Deutschland ab 33.700 Euro bestellbar. Zum Marktstart des kompakten Familien-SUV bietet Audi seinen Kunden das Editionsmodell "edition one" an. Seine umfangreiche Ausstattung basiert auf der S line mit besonders sportlichem Exterieur. Zu den Highlights gehören neben dem Sportfahrwerk, 20-Zoll-Rädern und Matrix LED-Scheinwerfern auch Sportsitze, das abgeflachte Lederlenkrad und das Kontur-/Ambientelicht.

Schlagwörter

Audi Q3Newsletter_11/18_2

Das könnte Sie auch interessieren