Test: VW Golf Plus 1.4 TSI mit 122 PS - Frühlings-ErwachenFoto: Gute Fahrt

Test Test: VW Golf Plus 1.4 TSI mit 122 PS - Frühlings-Erwachen

13.7.2009, Lesezeit: 1 Minute

Der frisch überarbeitete Golf Plus im Look der sechsten Golf-Generation. Ist der sparsame 1,4 Liter TSI-Benziner mit 122 PS die ideale Allround-Motorisierung?

  Test: VW Golf Plus 1.4 TSI mit 122 PSFoto: Gute Fahrt
Test: VW Golf Plus 1.4 TSI mit 122 PS
  Test: VW Golf Plus 1.4 TSI mit 122 PSFoto: Gute Fahrt
Test: VW Golf Plus 1.4 TSI mit 122 PS

Optisch wie auch technisch entspricht die praktische Plus-Variante jetzt dem Golf 6. Und das wertet das Modell ungemein auf, macht es gar zum Golf-Geheimtipp. Denn die Allround-Qualitäten des Plus mit seinem größeren Raumangebot samt der sehr variablen Sitze hinten erleichtern den Alltag genauso spürbar, wie die angenehm höhere Sitzposition. Nimmt man dazu den sparsamen und agilen 122 PS TSI, hat man ein fast perfektes und zudem zeitloses Auto.

  Test: VW Golf Plus 1.4 TSI mit 122 PSFoto: Gute Fahrt
Test: VW Golf Plus 1.4 TSI mit 122 PS
  Test: VW Golf Plus 1.4 TSI mit 122 PSFoto: Gute Fahrt
Test: VW Golf Plus 1.4 TSI mit 122 PS
  Test: VW Golf Plus 1.4 TSI mit 122 PSFoto: Gute Fahrt
Test: VW Golf Plus 1.4 TSI mit 122 PS
  Test: VW Golf Plus 1.4 TSI mit 122 PSFoto: Gute Fahrt
Test: VW Golf Plus 1.4 TSI mit 122 PS

Downloads:
Download