Test: VW Golf 5 R32 mit 250 PS - GOLF PERFEKTFoto: Gute Fahrt

Test Test: VW Golf 5 R32 mit 250 PS - GOLF PERFEKT

17.1.2006, Lesezeit: 1 Minute

Er ist der stärkste und markanteste Serien-Golf aller Zeiten. 3,2 l Hubraum, 250 PS, sechs Zylinder, Allradantrieb, DSG, dazu ein sehr exklusiver Auftritt. Edel-Sportler oder doch echter Grand Tourisme?

  Test: VW Golf 5 R32 mit 250 PSFoto: Gute Fahrt
Test: VW Golf 5 R32 mit 250 PS
  Test: VW Golf 5 R32 mit 250 PSFoto: Gute Fahrt
Test: VW Golf 5 R32 mit 250 PS

Nahtlos knüpft der neue R32 an den erfolgreichen Vierer-Vorgänger an. Mehr noch, VW hat es verstanden, das Golf-Topmodell in einer Art und Weise zu verfeinern, die schlicht begeistert. Das Fahrwerk ist ein Gedicht aus präzisem Handling und Komfort trotz 18 Zoll-Bereifung, der Allradantrieb bringt die 250 PS locker auf den Asphalt. Nur beim Verbrauch zahlt man eben den VR6-Image-Zuschlag

  Test: VW Golf 5 R32 mit 250 PSFoto: Gute Fahrt
Test: VW Golf 5 R32 mit 250 PS
  Test: VW Golf 5 R32 mit 250 PSFoto: Gute Fahrt
Test: VW Golf 5 R32 mit 250 PS
  Test: VW Golf 5 R32 mit 250 PSFoto: Gute Fahrt
Test: VW Golf 5 R32 mit 250 PS
  Test: VW Golf 5 R32 mit 250 PSFoto: Gute Fahrt
Test: VW Golf 5 R32 mit 250 PS

Downloads:
Download