Test: Skoda Superb Combi Style 1.8 TSI DSG - Starker TypFoto: Stefan Bau

Test: Skoda Superb Combi Style 1.8 TSI DSG - Starker Typ

19.8.2017, Lesezeit: 1 Minute

Handlich, spurtstark und komfortabel: Skodas 1.8-Liter-Turbo-Benziner mit 180 PS im Superb Combi – ein Alleskönner für die Mittelklasse.

  Das Raumangebot ist selbst für einen Kombi außergewöhnlich, die Serienausstattung des Style-Pakets mustergültig. Das Angebot an Komfort-Features und Fahrassistenten ist zudem üppigFoto: Stefan Bau
Das Raumangebot ist selbst für einen Kombi außergewöhnlich, die Serienausstattung des Style-Pakets mustergültig. Das Angebot an Komfort-Features und Fahrassistenten ist zudem üppig
  Das Raumangebot ist selbst für einen Kombi außergewöhnlich, die Serienausstattung des Style-Pakets mustergültig. Das Angebot an Komfort-Features und Fahrassistenten ist zudem üppigFoto: Stefan Bau
Das Raumangebot ist selbst für einen Kombi außergewöhnlich, die Serienausstattung des Style-Pakets mustergültig. Das Angebot an Komfort-Features und Fahrassistenten ist zudem üppig

Der Superb Combi Style 1.8 TSI DSG: elegant, komfortabel, souverän im Vortrieb und gut verarbeitet. Skodas Vierzylinder-Benziner mit 180 PS paart in Verbindung mit dem präzise schaltenden DSG gehobene Laufkultur im unteren Drehzahlbereich mit sportlichen Talenten bei hohen Touren. Ein Triebwerk mit zwei Gesichtern: günstig in Steuer und Versicherung, ausgezeichnet bei Leistung, Drehmoment und Verbrauch – ein zeitgemäßes Konzept.

Downloads:
Download